RuF-OrgaService: Was Ihnen den Alltag erleichtert!

Was wird auf Sie zukommen?

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) schafft jede Menge „Papierkram“. Denn sie werden sich ständig mit der Weiterbildung Ihrer Fahrer* befassen müssen. Deshalb haben wir einen Service geschaffen, der Ihnen den „Papierkram“ größtenteils abnimmt: den RuF-OrgaService.

Was bietet der RuF-OrgaService ?

Er ist eine Hilfe, die in mehrfacher Hinsicht Ihre Datenorganisation vereinfacht, wenn es um Mitarbeiter-Weiterbildung geht.

Der RuF-OrgaService

  • speichert die Daten der Führerscheine, ADR-Bescheinigungen und Fahrerkarten Ihrer Fahrer;
  • ermittelt automatisch die Fristen, die für Verlängerungen gelten – und weist Sie rechtzeitig darauf hin, bei Bedarf auch mehrmals;
  • sorgt dafür, dass die Ablauffristen aller Bescheinigungen so weit wie möglich oder sinnvoll harmonisiert werden – um Behördengänge aufs Nötigste zu reduzieren bzw. Ausfallzeiten und Kosten zu minimieren;
  • bietet – individuell auf Ihre Fahrer zugeschnitten – RuF-Seminare an, die sie gemäß BKrFQG absolvieren müssen (Sie können, müssen aber natürlich nicht bei uns buchen!);
  • informiert Sie über wichtige Gesetzesänderungen oder auch Gerichtsurteile zum BKrFQG;
  • händigt jedem einzelnen Fahrer eine Mappe aus, in der Weiterbildungszertifikate, andere Zertifikate und sonstige Infos gesammelt werden können;
  • stellt Ersatz-Bescheinigungen aus, falls eine Bescheinigung trotz Mappe verloren gehen sollte;
  • erleichtert die Integration neu eingestellter Fahrer. Denn wenn diese Fahrer bereits im RuF-OrgaService registriert waren, kann Ihr Unternehmen deren Daten ohne Verwaltungsaufwand einfach übernehmen;
  • bietet den Kunden vergünstigte Seminarpreise;
  • ist bundesweit verfügbar (durch ein dichtes Netz im SVG-Verbund);
  • bietet ein Online-Portal mit 24-h-Verfügbarkeit, einfachem Ampelsystem für den Status der Fahrer und anderen Hilfen.

Was bringt der RuF-OrgaService unterm Strich?

  • Sie reduzieren Ihren bürokratischen Aufwand erheblich – und damit Personalkosten.
  • Sie ersparen sich die Investition in teure Hard- und/oder Software. (Die Datenverwaltung wäre mit einem einfachen Terminverwaltungsprogramm nicht möglich!) Ein Internetzugang genügt, ist jedoch nicht zwingend erforderlich.
  • Grünes Licht für all Ihre Fahrer. Sie ersparen sich Ärger, Standzeiten und nicht zuletzt erhebliche Bußgelder.

Wie nutzen Sie den RuF-OrgaService?

Über unsere Website: www.rund-ums-fahrpersonal.de – oder per Post.
Als registrierter Internet-Benutzer können Sie alle Vorteile des RuF-OrgaService sofort nutzen.

Was kostet der RuF-OrgaService?

7,50 Euro (zzgl. MwSt.) pro Fahrer und Jahr.


Wie sicher ist der RuF-OrgaService?

Bei uns sind Ihre Daten sicher. Dafür gibt es gute Gründe:

  • Wir arbeiten stets mit aktueller EDV-Technik.
  • Wir garantieren dauerhafte Sicherung und schnelle Aktualisierung Ihrer Daten.
  • SVG und BVWL, die Gründer von RuF, sind bereits seit Jahrzehnten für die Kraftfahrer-Branche tätig. Auf diese Beständigkeit können Sie bauen. Die RuF-OrgaService-Datenbank wird auch in vielen Jahren noch Bestand haben.
  • Die Datenbank ist ein bundesweites Gemeinschaftsprojekt aller SVGen. Selbst wenn Ihr Unternehmen seinen Standort oder einer Ihrer Fahrer seinen Wohnort wechseln sollte: Wir sind bereits da – und mit uns der RuF-OrgaService.
  • Datenschutz wird bei uns nicht nur großgeschrieben, sondern auch gelebt.
  • Wir arbeiten mit gut geschulten Mitarbeitern, abgeschirmten Räumlichkeiten und redundanten Netzwerken.

*Wir verwenden ausschließlich die männliche Ansprache, meinen aber selbstverständlich auch Frauen.  Begriffsmonster wie "erfahrener/e Kraftfahrer/-in" bleiben Ihnen damit erspart, welche zwar korrekt, aber schwer lesbar wären.

Alle Jahre wieder. Weiterbildung nach BKrFQG wird Sie Ihr Berufsleben lang begleiten. Denn das Weiterbildungszertifikat muss alle fünf Jahre erneuert werden.

Der SVG-Verbund besteht aus 17 regionalen SVGen im gesamten Bundesgebiet mit einer Zentrale in Frankfurt am Main.

Wenn Sie mehr über RuF wissen wollen, dann rufen Sie uns bitte einfach an: 0251-6061-260

Unser RuF-OrgaService kann Ihnen genau sagen, bis wann Ihre Fahrer die 35-Stunden-Weiterbildung bzw. bestimmte Weiterbildungsinhalte absolviert haben müssen.

Auf einen Klick mehr Durchblick. Der RuF-OrgaService unterstützt Ihre Weiterbildungsplanung – ohne aufwendige weitere Hard- und Software.